Notensatz Auftragsablauf - sound & media creativ

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Notensatz Auftragsablauf

Infos

Grundlagen einer Auftragserteilung für Notensatz/Arrangement/sonstige Leistungen

Folgende Angaben werden benötigt :

  • Beim Notensatz von einer Vorlage ist eine entsprechende Kopie der zu setzenden oder zu ändernden Vorlagen erforderlich. Bei Textwunsch ebenfalls diesen mitliefern.

  • Beim Notensatz bzw. Arrangement wird eine Vorlage wie CD, MC, MD, MP3, WAV- oder MIDI-Datei mit dem Musikstück benötigt

- Genauer Besetzungswunsch, jeweilige Stimmenangabe, Notenschlüssel.
- Angabe eventueller Tonlageneinschränkungen
- (Anfangs)-Tonart des Musikstückes
- Angabe der Papiergröße : Standard A4, bis A3 oder kleinere Formate
- Angabe der zeitlichen Vorstellung der Fertigstellung

Diese Angaben kann mit dem Auftragsformular per Mail geschickt werden. Das Auftragsformular kann auch als PDF-Datei herunteregeladen und ausgefüllt zusammen mit den Vorlagen an die Adresse von sound & media creativ geschickt oder an die angegebene Fax-Nummer gesendet werden.

sound & media creativ unterbreitet Ihnen über den Auftrag ein Angebot. Nach Bestätigung des Angebotes und der Überweisung der Anzahlung in Höhe von 50% der Angebotssumme (lt. AGB) wird mit der Ausführung des Auftrages begonnen.

Bei nicht erfolgter Bestätigung bzw. Rücknahme des Auftrages vor Angebotsbestätigung werden die zugesandten Materialien wieder zurück gesendet.

Autragsablauf

1. Notensatz/Arrangement (Rohfassung)
Nach Anfertigung einer Rohfassung erfolgt ein Probeausdruck oder Zusendung einer Datei im PDF-Format per Email bzw. DEMO-CD zum Probehören. Beigefügt ist dann ein Formular mit Fragen zur Optimierung des zugesandten Materials. Nach Prüfung und Ihrer eventuellen Berichtigungen werden die Unterlagen und der Fragebogen wieder an sound und media creativ zurückgesendet.

2. Notensatz/Arrangement (vorläufige Fassung)
Nach der Korrektur des wieder zugesandten Materials durch sound & media creativ wird ein weiterer Ausdruck bzw. Datei (wie oben beschrieben) zugesendet. Gleichzeitig erhlaten Sie die endgültige Rechnung. Hierbei sind noch Änderungen möglich. Erst nach Ihrer endgültigen Freigabe sowie Zahlung des Restbetrages der Rechnung erfolgt die Fertigstellung des Auftrages.

3. Notensatz/Arrangement (endgültige Fassung)
Nach Eingang des Restbetrages erfolgt die endgültige Auftragsfertigstellung gemäß Ihren Vorgaben. Hierbei werden auch Sonderwünsche bezüglich Einband etc. berücksichtigt. Ab 2. Auftrag erfolgen sämtliche Lieferungen auf Rechnung. Die Zahlung erfolgt dann nach Lieferung (ohne Abzug).

Der Auftragsablauf kann verkürzt werden

  • durch Versand des entsprechenden Notenversandes per E-mail

  • Verzicht auf Zusendung der vorläufigen Fassung (Punkt 2)

Alle Dateien werden archiviert. Dadurch ist eine spätere Änderung oder Ergänzung möglich.
Die original SIBELIUS-Dateien verbleiben bei sound & media creativ.

(c) 2017 | sound & media creativ | Notensatzdienst Mediaproduktion Bürodienstleistungen | www.sam-creativ.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü